| HOME | NEU IM VERLAG | KATALOG | AUTOREN | NEWS | IMPRESSUM | KONTAKT |
 
 
 

zurück zur Autorenübersicht

Greg Allen

Greg Allen ist der Gründer der Theatergruppe „Neo-futurists“, die eine experimentelle Art des Theaters lebt. Ihre Inspiration basiert auf einer italienischen, futuristischen Bewegung der frühen 20er Jahre. So behaupten die Neo Futuristen, nichts in ihrem Theater sei gestellt, wenn der Schauspieler also spielt, so nur sich selbst, wenn er etwas vorträgt, so ist es sicherlich wirklich passiert. Die Neo futurists sind breit gefächert. Sie bewegen sich im Genre der politischen Stücke, Satiren, Tragödien und Komödien bis hin zum Surrealen. Die Idee ist es, den Zuschauer nicht mit auf eine fiktive Reise in ein anderes Zeitalter oder zu anderen Personen zu nehmen, sondern mit dem zu arbeiten, was in jenem Moment mit den wirklich anwesenden Personen gezeigt wird.